Checklisten

 

 

 

 

 

Die Einweisung von Piloten auf ein neues Muster erfolgt in zahlreichen praktischen Stunden. Vorher jedoch hat sich der Kandidat mit dem Flughandbuch auseinanderzusetzen. Die Kenntnis der darin beschriebenen Procedures, der technischen Eigenschaften des Musters und der Vorgehensweisen im ‘normalen’ Betrieb ebenso wie in Notsituationen ist zwingende Voraussetzung für eine Einweisung und wird vor der praktischen Einweisung schriftlich überprüft. Dies gilt zumindest für Vereinsmaschinen und es galt erst recht bei der Bundeswehr.

160410KneeboardChecklist

Checkliste für das Kniebrett des P149-Piloten

Für den Pilotenalltag gibt es Checklisten, deren Gebrauch aber immer voraussetzt, dass der Pilot das Flughandbuch kennt. Zwingend erforderlich ist das Mitführen des Flughandbuchs während des Fluges.

Auch für die P.149D gibt es diverse Checklisten, von denen einige hier vorgestellt werden. Dass sie unterschiedlich sind, mag zunächst verwundern, ist bei näherer Betrachtung aber verständlich: So wissen erfahrene Piloten z.B., dass der Motor der P.149D ein ‘Sensibelchen’ ist, der keine abrupten Laständerungen mag und der deswegen mit ‘Samthandschuhen’ angefasst werden will. Dies findet sich in Checklisten privater P.149D unter anderem mit Hinweisen wie  “THROTTLE ... (slowly) 3000 RPM”. Das (slowly) fehlt in den alten Checklisten der Bundeswehr. Umgekehrt enthalten diese wiederum Hinweise, die für den ‘zivilen’ Gebrauch vollkommen irrelevant sind.
Auf den folgenden Seiten werden  - nach und nach -  unterschiedliche Checklisten in unterschiedlichen Formaten vorgestellt.

Am Anfang steht eine DIN A4- Checkliste aus dem Alltag. Wir verwenden diese Liste schon seit langem, sie scheint wirklich alltagstauglich zu sein.
Etwas ausführlicher und zudem für Keeboard-Nutzer praktikabler ist diese Checkliste im DIN A5-Format.
Es folgt die umfangreichste ‘Checkliste’; jene aus dem ‘Flight Manual P149 D’.
 

 

 

HAFTUNGSHINWEIS

Ich übernehme keinerlei Haftung für irgendwelche Personen- und/oder Sachschäden, die tatsächlich oder vermeintlich auf die Nutzung einer der Checklisten zurückzuführen ist. Jegliche Folgehaftung ist ausgeschlossen. Download und Verlinkung sind nicht gestattet.